Juden und Muslime gedenken in Auschwitz des Holocausts

Juden und Muslime gedenken in Auschwitz des Holocausts

Erstmals sind Juden und Muslime gemeinsam in die KZ-Gedenkstätte Auschwitz in Polen gereist, um an die Opfer des Holocaust zu erinnern.

Die Bildungsreise war vom Zentralrat der Muslime in Deutschland und der Union Progressiver Juden organisiert worden. Neben Repräsentanten der beiden Verbände waren auch Flüchtlinge muslimischen Glaubens und jüdische Jugendliche dabei. Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, sagte, er hoffe, dass das Pilotprojekt Nachahmung finde.

Stand: 10.08.2018, 10:17