Literaturpreis für Schriftstellerin Husch Josten

Literaturpreis für Schriftstellerin Husch Josten

Die Schriftstellerin Husch Josten hat den diesjährigen Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung erhalten.

Die Schriftstellerin Husch Josten hat den diesjährigen Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung erhalten. Die Auszeichnung wurde der gebürtigen Kölnerin am Sonntag (16.06.2019) in Weimar überreicht. Die Jury lobte, Josten greife heikle Themen auf und erzähle nicht lehrmeisterlich, sondern fundiert, lakonisch, spannungsvoll und mit Humor.

Josten beschäftigt sich in ihrem Roman "Hier sind Drachen" von 2017 etwa mit den Terroranschlägen von Paris. In "Das Glück von Frau Pfeiffer" aus dem Jahr 2012 geht um es um die Bankenkrise. Die 50-Jährige arbeitete in der Vergangenheit außerdem für Magazine und Tageszeitungen. Die Auszeichnung ist in diesem Jahr mit 20.000 Euro dotiert.

Stand: 16.06.2019, 18:07