Jeremy Irons wird Jury-Präsident der Berlinale

Ein Mann, ganz in weiß gekleidet, blickt auf ein Papier auf einem Tisch und packt sich an den Hinterkopf.

Jeremy Irons wird Jury-Präsident der Berlinale

Der Film- und Theaterschauspieler Jeremy Irons wird Jury-Präsident bei der diesjährigen Berlinale.

Der 71-jährige Brite gilt als einer der bedeutendsten Charakterdarsteller der internationalen Film- und Theaterwelt. Er spielte unter anderen in Produktionen von David Lynch, Ridley Scott und Bernardo Bertolucci mit. Weltweit bekannt wurde Irons 1981 durch seine Hauptrolle in der Serie "Wiedersehen in Brideshead".

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin beginnen am 20. Februar. Das Festival gilt neben Cannes und Venedig zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt.

Stand: 09.01.2020, 15:12