James Bond-Stuntman Rémy Julienne ist tot

James Bond-Stuntman Rémy Julienne ist tot

Der legendäre französische Stuntman Rémy Julienne ist tot.

Er starb nach Angaben seiner Familie im Alter von 90 Jahren an den Folgen einer Corona-Infektion. Julienne hatte rund 1.400 gefährliche Auftritte - darunter in mehreren James Bond Filmen, wie "In tödlicher Mission" und "GoldenEye". In seiner Karriere hat Julienne unter anderem Alain Delon, Jean-Paul Belmondo, Roger Moore und Sean Connery gedoubelt. Sein wohl spektakulärster Stunt war ein Flug über Venedig, bei dem er von einer Strickleiter aus einem Hubschrauber hing. Sein wohl schlimmstes Erlebnis war ein Unfall bei einem Autostunt mit einem Kameramann, der ums Leben kam.

Stand: 22.01.2021, 14:29