Bundespräsident ehrt NRW-Gemeinde Steinhagen

Aufnahme von Steinmeier.

Bundespräsident ehrt NRW-Gemeinde Steinhagen

Bundespräsident Steinmeier hat die nordrheinisch-westfälische Gemeinde Steinhagen und den italienischen Ort Fivizzano mit dem deutsch-italienischen Städtepartnerschaftspreis geehrt.

In Fivizzano hatte die SS im Zweiten Weltkrieg ein Massaker an Zivilisten angerichtet. Steinhagen und Fivizzano bauen gemeinsam eine digitale Bibliothek auf, um das kulturelle und literarische Erbe der Gemeinden auszutauschen. Steinmeier nannte das Projekt vorbildich. Geehrt wurden auch die Städte Hamm und Bari, die gemeinsam ein Projekt zum Thema Stadterneuerung gestartet haben.

Stand: 12.10.2021, 11:49