Frauenfilmfest präsentiert sechs Filme auch vor Publikum

Maxa Zoller, Leiterin des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund - Köln, beißt lachend in eine Filmspule.

Frauenfilmfest präsentiert sechs Filme auch vor Publikum

Das Internationale Frauenfilmfest (IFFF) Dortmund-Köln ist am Dienstagabend in Dortmund gestartet.

Nach Angaben der Organistoren stehen bis zum 20. Juni unter anderem drei Filme aus dem Internationalen Spielfilmwettbewerb für Regisseurinnen auf dem Programm. Zudem gebe es Beiträge aus der Reihe "begehrt! - filmlust queer" und dem Fokus "The Connection: Von Pflanzen, Menschen und anderen Tieren".

Neben einer digitale Vorführung der Beiträge bietet das Festival im Traditionskino Schauburg demnach auch sechs Vorstellungen vor Publikum an. Damit sei das Internationale Frauenfilmfest das erste Filmfestival in NRW, das vor der bundesweiten Öffnung der Lichtspielhäuser wieder Filme im Kino zeigt.

Frauen*Film Fest in Dortmund und Köln

WDR 5 Scala - aktuelle Kultur 15.06.2021 09:40 Min. Verfügbar bis 15.06.2022 WDR 5


Download

Stand: 15.06.2021, 19:00