Inneres von Notre-Dame weitgehend unbeschädigt

Brand in berühmter Kirche Notre Dame in Paris

Inneres von Notre-Dame weitgehend unbeschädigt

Die Schäden im Inneren der Pariser Kathedrale Notre-Dame sind nach dem Brand weniger schlimm als erwartet.

Entsprechend äußerte sich der zuständige Denkmalschutz-Direktor. Seiner Darstellung nach ist nur der Hochaltar schwer beschädigt worden. Alle Fresken und die Stelen aus dem 18. Jahrhundert seien in Ordnung. Auch die große Orgel sei gerettet.

Präsident Emmanuel Macron kündigte an, Notre-Dame werde innerhalb von fünf Jahren wieder aufgebaut werden. Inzwischen kamen bereits knapp 700 Millionen Euro an Spendenzusagen für den Wiederaufbau zusammen.

Stand: 17.04.2019, 09:34