Initiative ermöglicht Europawahl in Kunstbunker und "ElPhi"

Initiative ermöglicht Europawahl in Kunstbunker und "ElPhi"

Die Initiative #sayyestoeurope will Bürger mit Wahllokalen an besonderen Orten zur Europawahl motivieren.

Sie können ihre Stimme nach vorheriger Anmeldung beispielsweise im Kulturbunker der Kunst-Sammlung Boros in Berlin oder in der Hamburger Elbphilharmonie abgegeben. In Nordrhein-Westfalen beteiligen sich Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund und die RTL-Sendung "Wer wird Millionär" mit ihrem Studio bei Hürth. Wahltage sind dort der 19. beziehungsweise der 10. Mai. Die Initiatoren erklärten, seit Jahren nehme mehr als die Hälfte der Deutschen das Wahlrecht bei der Europawahl nicht wahr. Dies sei eine Gefahr für die Demokratie.

Stand: 09.05.2019, 11:57