Bollywood-Star solidarisiert sich mit Regierungskritikern

Schauspielerin Deepika Padukone

Bollywood-Star solidarisiert sich mit Regierungskritikern

In Indien hat sich Bollywood-Star Deepika Padukone mit demonstrierenden Studenten solidarisiert - und damit eine Debatte ausgelöst, denn normalerweise halten sich indische Filmstars mit politischen Äußerungen zurück.

Im Internet gab es Boykottaufrufe gegen den neuen Film der Schauspielerin. Auch die Drehbuchautorin des Films übte Kritik an Padukone. Sie habe sich einseitig mit Studenten verbündet, statt Brücken zu bauen.

Seit Wochen gibt es in vielen indischen Universitätsstädten Demonstrationen gegen das umstrittene neue Staatsbürgerschaftsrecht und die Anhebung der Studiengebühren. Am Wochenende hatten maskierte Angreifer Studenten und Dozenten der regierungskritischen Nehru-Universität in Delhi überfallen.

Stand: 09.01.2020, 13:19