Humboldt Forum: Zur Rückgabe kolonialer Exponate bereit

Ansicht auf das fast fertig rekonstruierte Berliner Schloss/Humboldt Forum.

Humboldt Forum: Zur Rückgabe kolonialer Exponate bereit

Vor der Eröffnung mehrerer Museen im Berliner Humboldt Forum hat der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Hermann Parzinger, seine grundsätzliche Bereitschaft zur Rückgabe von Exponaten aus den ehemaligen Kolonien betont.

So werde es nach seinen Angaben bereits im nächsten Jahr zu Restitutionen an Nigeria kommen. Hintergrund ist der Streit um koloniale Raubkunst und die teilweise ungeklärte Herkunft mancher Exponate. Umstritten sind etwa die Benin-Bronzen aus dem heutigen Nigeria. Parzinger erklärte, die Geschichte der Sammlungen im Humboldt Forum sollten nicht als Last, sondern als Chance für einen globalen Dialog begriffen werden.

Stand: 20.09.2021, 14:41