Hungertote am Straßenrand, Ukraine, 1930er-Jahre

Bundestagsresolution: Holodomor war Völkermord

Stand: 25.11.2022, 08:07 Uhr

Der Bundestag plant die von Josef Stalin gezielt herbeigeführte Hungersnot in der Ukraine als Völkermord anzuerkennen.

Das berichten übereinstimmend mehrere Medien. Ihnen liegt ein gemeinsamer Antrag von Regierung und Union vor. Demnach soll die Resolution am Mittwoch (30.11.2022) im Bundestag beschlossen werden. Bei dem sogenannten Holodomor – übersetzt: Mord durch Hunger – starben zwischen 1932 und 1933 bis zu vier Millionen Menschen in der Ukraine. Angesichts des russischen Angriffskriegs erkennen ihn immer mehr Länder als Genozid an.