Hollywood-Filme: Mehr Frauen in Hauptrollen

Die Hügel von Hollywood mit dem berühmten Schriftzug

Hollywood-Filme: Mehr Frauen in Hauptrollen

Frauen bekommen in Hollywood mehr Hauptrollen.

Laut einer Studie der San Diego State University waren letztes Jahr 40 Prozent der Filme mit Hauptdarstellerinnen besetzt - ein Rekord seit Beginn der Untersuchungen 2002. Die Studienautorin spricht vom "Beginn eines positiven Wandels". Allerdings sei die Zahl der weiblichen Sprechrollen insgesamt zurückgegangen. Außerdem halten sich Geschlechterstereotype hartnäckig: Bei weiblichen Rollen wurde seltener die Arbeit erwähnt als bei männlichen, dafür häufiger der Familienstand.

Minderheiten haben es nach wie vor schwer in der US-Filmbranche. 68 Prozent der Schauspielerinnen in den untersuchten Filmen waren weiß.

Stand: 09.01.2020, 09:33