Eigentümer des Berliner Verlags war bei der Stasi

Eigentümer des Berliner Verlags Holger Friedrich

Eigentümer des Berliner Verlags war bei der Stasi

Der neue Besitzer des Berliner Verlags, Holger Friedrich, war zeitweise Inoffizieller Mitarbeiter der Stasi.

In der Berliner Zeitung erklärte er am Freitag (15.11.2019), dass er aus einer Notsituation heraus gehandelt habe. Die handschriftliche Verpflichtungserklärung habe er unterzeichnet, um einer Gefängnisstrafe zu entgehen. Er sei aber nicht aktiv tätig gewesen.

Die Zeitung "Welt am Sonntag" hatte zuvor über die Stasi-Vergangenheit von Holger Friedrich berichtet. Demnach soll er während seines Wehrdienstes bei der Nationalen Volksarmee über Kameraden berichtet und sie schwer belastet haben. Der "Welt am Sonntag" liegen nach eigenen Angaben entsprechende Dokumente vor.

Stand: 15.11.2019, 18:56