Regisseur Noam Brusilovsky

Hörspielpreis der Kriegsblinden vergeben

Stand: 17.05.2022, 19:00 Uhr

Der Hörspielpreis der Kriegsblinden geht 2022 an das SWR-Hörspiel "Die Arbeit an der Rolle" von Noam Brusilovsky und Lucia Lucas.

Die Geschichte einer Transgender-Opernsängerin wurde am Dienstag (17.05.2022) in Köln mit einem Festakt geehrt. Laut der Filmstiftung NRW ist die Auszeichung erstmals mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotiert.

Für den Preis waren außerdem das dokumentarische Hörspiel "Adolf Eichmann - Ein Hörprozess" und das Dokumentarhörspiel zum NSU-Prozess "Saal 101" nominiert.