Hilfen für Laien-Ensembles auf dem Land

Symbolbild: Geige spielen.

Hilfen für Laien-Ensembles auf dem Land

Die Bundesregierung möchte Laien-Orchester auf dem Land mit zehn Millionen Euro unterstützen.

Die Förderung solle nach Monaten des pandemiebedingten Stillstands als Motivationshilfe für einen Neustart dienen. Das teilte der Bundesmusikverband Chor und Orchester am Montag (19.04.2021) mit. Gefördert werden sollen alternative Probe- und Konzertformate, aber auch Maßnahmen zur Gewinnung neuer Mitglieder.

Das Programm richtet sich an Amateurmusik-Ensembles aus Kommunen mit höchstens 20.000 Einwohnern. Anträge können im gesamten Mai eingereicht werden.

Stand: 19.04.2021, 15:56