Lange Gefängnisstrafe für Harvey Weinstein

Harvey Weinstein am 13.01.2020 in einem Gerichtsgebäude in Manhattan, im Hintergrund Polizisten

Lange Gefängnisstrafe für Harvey Weinstein

Der frühere Hollywood-Produzent Harvey Weinstein ist wegen Vergewaltigung zu 23 Jahren Haft verurteilt worden.

Ein New Yorker Gericht gab heute (11.03.2020) das Strafmaß bekannt. Vorher war Weinstein schon wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden. Die Höchststrafe wären 29 Jahre Haft gewesen.

Die Staatsanwaltschaft hatte im Vorfeld noch einmal ausdrücklich eine harte Strafe gefordert. Weinstein habe jahrzehntelang Frauen missbraucht und zeige bislang keine Reue. Die Verteidigung hat angekündigt, in Revision gehen zu wollen.

Stand: 11.03.2020, 17:29