Monika Grütters: Zu wenige Frauen in Kreativbranche

Kulturstaatsministerin Monika Grütters auf dem Weg zum Konrad-Adenauer Haus zu Gremiensitzungen.

Monika Grütters: Zu wenige Frauen in Kreativbranche

Die scheidende Kulturstaatsministerin Monika Grütters sieht Frauen in der Kreativbranche in Führungspositionen unterrepräsentiert.

Das schreibt sie in einem Gastbeitrag für die taz. Auch bei der Vergabe von Preisen und Fördermitteln würden Frauen seltener berücksichtigt als Männer. Genauso bei der Bezahlung auf der Bühne, am Filmset oder auf dem Kunstmarkt. Monika Grütters widersprach dem Vorwurf, selber eher Männer gefördert zu haben. Sie verwies auf mehrere Spitzenpositionen die unter ihr mit Frauen besetzt wurden. Darunter die Geschäftsführerin der Berlinale Mariette Rissenbeek.

Claudia Roth wird neue Kulturstaatsministerin

WDR 3 Mosaik 26.11.2021 05:25 Min. Verfügbar bis 26.11.2022 WDR 3


Download

Stand: 30.11.2021, 12:58