Grütters fördert Kulturprojekte gegen Extremismus

Monika Grütters

Grütters fördert Kulturprojekte gegen Extremismus

Kulturstaatsministerin Grütters hat 6,5 Millionen Euro für Kultur- und Medienprojekte gegen Extremismus zur Verfügung gestellt.

Gefördert wird unter anderem das Online-Projekt "RISE - Jungendkulturelle Antworten auf islamistischen Extremismus." Hier entwickeln Jugendliche selbst Medienprodukte, die dann für die pädagogische Arbeit genutzt werden sollen. Grütters sagte, Extremisten verbreiteten ihre Propaganda immer gezielter unter den Jüngsten. Dem müsse stärker als bisher die aufklärerische Kraft von Kultur und Medien entgegengesetzt werden.

Stand: 22.07.2019, 14:12