Preis für Verleger Leif Greinus

Stand: 01.07.2022, 14:03 Uhr

Der Verleger Leif Greinus vom Verlag "Voland & Quist" wird mit dem Karl-Heinz-Zillmer-Verlegerpreis geehrt.

Mit seinem Programm setze sich Greinus seit der Verlagsgründung 2004 für junge, urbane Literatur ein, teilte die Hamburgische Kulturstiftung mit. "Voland & Quist" verlegt vor allem Werke deutschsprachiger Nachwuchsautorinnen und -Autoren, außerdem Erstübersetzungen junger Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus Osteuropa, Spoken-Word-Lyrik und Kinderbücher. Den Verlegerpreis für besonders verdienstvolles verlegerisches Handeln vergibt die Karl-Heinz Zillmer-Stiftung unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung seit 1994 alle zwei Jahre. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert.