Filmverband reformiert "Golden Globes"

Golden Globe Awards

Filmverband reformiert "Golden Globes"

Der Verband der Auslandspresse in Hollywood hat umfassende Reformen für die Vergabe der "Golden Globes" angekündigt.

Nach Angaben mehrerer Medien plant die "Hollywood Foreign Press Association" unter anderem, in diesem Jahr mindestens 20 neue Mitglieder aufzunehmen, vorrangig Afroamerikaner.

Die "Golden Globes" zählen nach den "Oscars" zu den bedeutendsten Filmpreisen in Hollywood. Zuletzt waren sie aber unter anderem wegen der intransparenten Zusammensetzung der Jury in die Kritik geraten. Der ehemalige Präsident Philip Berk wurde vor kurzem ausgeschlossen, weil er eine E-Mail weitergeleitet hatte, in der die Black-Lives- Matter-Bewegung als "Hass-Bewegung" bezeichnet wurde.

Stand: 07.05.2021, 08:14