Glasobjekte nach über 20 Jahren zurück in Düsseldorf

Die Kombo zeigt drei wertvolle Glasobjekte, die vor mehr als 20 Jahren aus dem Glasmuseum Hentrich im Kunstpalast Düsseldorf gestohlen wurden

Glasobjekte nach über 20 Jahren zurück in Düsseldorf

Mehr als 20 Jahre nach dem Diebstahl aus dem Düsseldorfer Glasmuseum Hentrich im Kunstpalast sind sechs wertvolle Glasobjekte wieder an das Museum zurückgegeben worden.

Wegen der Pandemie habe sich die Übergabe der Gläser und ihre Rückkehr in die Heimat verzögert, teilte der Kunstpalast am Donnerstag (29.07.2021) mit. Die italienische Polizei hatte die Objekte im vergangenen Jahr sichergestellt und Anfang Juli 2021 an die deutsche Botschaft in Rom übergeben.

Jetzt befinden sich die historischen Krüge, Gläser und Becher mit Verzierungen wieder im Museum. Laut Homepage werden seit dem damaligen Diebstahl aber noch sechs weitere Objekte vermisst.

Das Glasmuseum Hentrich ist Teil des Kunstpalastes. Es ist wegen Umbauarbeiten derzeit geschlossen.

Stand: 29.07.2021, 19:00