Kein Platz für "Gläserne Blume" im Humboldt Forum

Die Eingangshalle des Palastes der Republik (PdR) am Marx-Engels-Platz (heute Schlossplatz) mit dem fünf Meter hohen Kunstwerk "Gläserne Blume".

Kein Platz für "Gläserne Blume" im Humboldt Forum

Das Humboldt Forum möchte die sogenannte "Gläserne Blume" aus dem einstigen Palast der Republik nicht wieder aufstellen.

Das Kunstwerk ist fünf Tonnen schwer und 5,20 Meter hoch. Ausschlaggebend für diese Entscheidung sind laut Humboldt Forum ästhetische Gründe. Das Kunstwerk sei für den Empfangsraum des Palastes der Republik und nicht für das rekonstruierte Berliner Schloss geschaffen worden. Die "Gläserne Blume" war im Palast der Republik Treffpunkt für die Besucher. Seitdem der asbestverseuchte Palast der Republik abgerissen wurde, lagert die "Gläserne Blume" im Depot.

Stand: 04.12.2019, 16:28