Elfjähriger gewinnt Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Symbolbild; Person liest aus einem Buch vor

Elfjähriger gewinnt Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Ein elfjähriger Gesamtschüler hat den 60. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels gewonnen.

Anton Naab ist Schüler an der Integrierten Gesamtschule Johann Wolfgang von Goethe in Wismar. Beim Berliner Bundesfinale setzte er sich gegen 15 Mitbewerber aus anderen Bundesländern durch. Dazu las er drei Minuten aus dem Buch "Als mein Bruder ein Wal wurde" von Nina Weger. An dem Vorlesewettbewerb haben seit letztem Herbst rund 570.000 Schülerinnen und Schüler von 7.000 Schulen teilgenomen. Er wird von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins ausgerichtet.

Stand: 26.06.2019, 16:43