Laumann äußert Zweifel an Großkonzert

Karl-Josef Laumann

Laumann äußert Zweifel an Großkonzert

Laut NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann ist das Konzept für das geplante Großkonzert in Düsseldorf nicht mit dem Land abgestimmt worden.

Das sagte Laumann im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur. Laumann äußerte Zweifel an der rechtlichen Grundlage für das Konzert. Sein Ministerium habe das Düsseldorfer Gesundheitsamt angewiesen, die Rechtsgrundlage für die Genehmigung darzustellen. Zuvor war bekannt geworden, dass ein Konzert mit Bryan Adams, Sarah Connor und The Boss Hoss am 4. September vor 13.000 Zuschauern in Düsseldorf stattfinden soll. Es wäre laut Veranstalter das erste Großkonzert seit Mitte März in Deutschland.

Stand: 07.08.2020, 16:34