Sopranistin und Tenor gewinnen Gesangswettbewerb "Neue Stimmen"

Die Teilnehmer des musikalischen Wettbewerbs "Neue Stimmen"

Sopranistin und Tenor gewinnen Gesangswettbewerb "Neue Stimmen"

Die russische Sopranistin Anna El-Khashem und der chinesische Tenor Long Long haben den Internationalen Gesangswettbewerb "Neue Stimmen" gewonnen.

Wie die veranstaltende Bertelsmann Stiftung am Sonntag mitteilte, setzten sich die beiden unter zehn Finalistinnen und Finalisten durch. Die beiden erhalten ein Preisgeld von jeweils 15.000 Euro. Insgesamt hatten sich 1.500 Sängerinnen und Sänger aus 80 Ländern beworben. An der Endrunde nahmen 42 Operntalente aus 26 Ländern Teil. Der Gesangswettbewerb fand in diesem Jahr zum 18. Mal statt.

Stand: 27.10.2019, 16:21