Germanist Hansgerd Schulte ist tot

Bücher der Reihe "Beiträge zur Deutschen Sprache".

Germanist Hansgerd Schulte ist tot

Der ehemalige Präsident des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, Hansgerd Schulte, ist gestorben.

Das meldet der Deutschlandfunk und beruft sich auf Schultes Familie. Hansgerd Schulte hat besonders den akademischen Austausch zwischen Deutschland und Frankreich maßgeblich geprägt. Neben seiner Tätigkeit beim DAAD lehrte Hansgerd Schulte als Professor an der Sorbonne in Paris. Dort richtete er den deutsch-französischen Studiengang in Literatur und Landeskunde ein, den auch viele deutsche Studierenden absolviert haben.

Stand: 03.01.2020, 12:59