Erster Gerichtstermin für R. Kelly

R. Kelly verlässt nach einer Anhörung das Daley Center in Chicago

Erster Gerichtstermin für R. Kelly

Der wegen sexuellen Missbrauchs angeklagte US-Sänger R. Kelly muss am Freitag (02.08.2019) erstmals vor Gericht erscheinen.

Die Staatsanwaltschaft legt dem Superstar 13 Anklagepunkte zur Last - unter anderem die Produktion von Kinderpornografie und Behinderung der Justiz.

Gegen den 52 Jahre alten R&B-Sänger wird seit längerem im Zusammenhang mit Sexualdelikten ermittelt. Einige der mutmaßlichen Opfer sollen minderjährig gewesen sein. Der Künstler selbst weist die Anschuldigungen zurück.

Stand: 02.08.2019, 13:01