Gerhart Baum: Verantwortung der Länder in Kulturpolitik stärken

Archivbild: Gerhart Baum (06.02.2020)

Gerhart Baum: Verantwortung der Länder in Kulturpolitik stärken

Kulturpolitik habe im Wahlkampf zwar keine Rolle gespielt, aber das Bewusstsein für Kultur sei in der Gesellschaft durch die Pandemie gewachsen.

Das hat der FDP-Politiker und ehemalige Innenminister Gerhart Baum angesichts der gestrigen Bundestagswahl im WDR gesagt. Das Bewußtsein dafür, dass eine Gesellschaft ohne kulturelle Impulse nicht zukunftsfähig sei, müsse genutzt werden.

Außerdem sollten Reformen in der Bundeskulturpolitik gestärkt werden. Diese müsse stark sein, dürfe aber die Verantwortung der Länder nicht aushöhlen. Die Kommunen müssten finanziell so ausgestattet werden, dass sie weiter fördern können wie zuvor.

Stand: 27.09.2021, 10:30