Georg-Büchner-Preis an Elke Erb

Elke Erb

Georg-Büchner-Preis an Elke Erb

Die Schriftstellerin Elke Erb bekommt den Georg-Büchner-Preis 2020.

Dies teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung am Dienstag (07.07.2020) in Darmstadt mit. Der mit 50.000 Euro dotierte Preis gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland. Die Jury des Büchner-Preises lobte die "prozessuale und erforschende Schreibweise" der Autorin.

1949 aus dem Rheinland in die DDR übergesiedelt, arbeitet Erb seit 1966 als freie Schriftstellerin. Die 82-Jährige schreibt Gedichte und Kurzprosa und hat sich einen Namen mit Übersetzungen aus dem Russischen gemacht. Wegen ihrer Haltung und ihrer Nähe zur Friedensbewegung wurde sie auch von der Stasi beobachtet. Sie ist Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste und der Akademie der Künste in Berlin.

Elke Erb erhält Georg-Büchner-Preis

WDR 3 Kultur am Mittag 07.07.2020 07:46 Min. Verfügbar bis 07.07.2021 WDR 3

Download

Büchnerpreis an Lyrikerin Elke Erb

WDR 3 Mosaik 08.07.2020 08:01 Min. Verfügbar bis 08.07.2021 WDR 3

Download

Stand: 07.07.2020, 09:37