Star-Geiger Hellmut Stern gestorben

Symbolfoto: Spiel auf einer Geige sw

Star-Geiger Hellmut Stern gestorben

Der jüdische Geiger Hellmut Stern ist tot. Er starb am Wochenende im Alter von 91 Jahren, wie der RBB von seiner Familie erfahren hat.

Stern war 34 Jahre Mitglied der Berliner Philharmoniker, später auch Konzertmeister und Orchestervorstand. Ihm gelang es die Berliner Philharmoniker erstmals nach Israel zu bringen, wo sie unter Dirigent Daniel Barenboim Erfolge feierten.

Stern wurde 1928 als Sohn jüdischer Musiker in Berlin Friedenau geboren und war mit seinen Eltern nach den November-Pogromen 1938 nach China geflohen. 1961 kehrte er dann nach Berlin zurück.

Stand: 22.03.2020, 15:42