Gainsbourg-Tochter will Museum eröffnen

Der französische Sänger Serge Gainsbourg

Gainsbourg-Tochter will Museum eröffnen

Anlässlich des 30. Todestags der französischen Chanson-Ikone Serge Gainsbourg hat seine Tochter angekündigt, ein Museum zu eröffnen.

Charlotte Gainsbourg sagte der Nachrichtenagentur AFP, dass sie das frühere Haus ihres Vaters in Paris bis zum Jahresende für die Öffentlichkeit zugänglich machen wolle. Lange habe sie die früheren Privaträume ihrer Familie "wie einen Schatz" gehütet, so Gainsbourg. Der Ort gehöre aber zum Pariser Kulturerbe.

Serge Gainsbourg war am 2. März 1991 im Alter von 62 Jahren gestorben. Er gilt bis heute als einer der bedeutendsten französischen Chansonniers und Komponisten und war auch als Schauspieler und Schriftsteller tätig.

Stand: 26.02.2021, 15:11