Fotograf Salgado erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Sebastião Salgado

Fotograf Salgado erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geht in diesem Jahr an den brasilianischen Fotokünstler Sebastião Salgado.

In der Begründung der Jury heißt es, Salgado fordere mit seinen Fotografien soziale Gerechtigkeit und Frieden. Außerdem mache er die geschändete Erde ebenso sichtbar wie ihre fragile Schönheit. Salgado ist der erste Fotograf, der den mit 25.000 Euro dotierten Friedenspreis erhält. Er wird zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse am 20. Oktober in der Frankfurter Paulskirche verliehen.

Stand: 18.06.2019, 13:02