5,4 Millionen Euro für Ruhr-Theater

Schauspielhaus Bochum.

5,4 Millionen Euro für Ruhr-Theater

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Arbeit dreier Theater im Ruhrgebiet mit insgesamt knapp 5,4 Millionen Euro.

Das gab die Bezirksregierung Arnsberg am Mittwoch (04.08.2021) bekannt. Die größte Summe erhält das Theater Dortmund mit 2,5 Millionen Euro. Weitere 1,7 Millionen Euro gehen an das Schauspielhaus Bochum, 1,2 Millionen Euro an das Theater Hagen. Das Geld stammt aus der Kulturförderung des NRW-Kultusministeriums. Ziel der Förderung ist es, die künstlerische und personelle Substanz der kommunalen Theater sowie Vielfalt und Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln.

Stand: 04.08.2021, 14:21