Film- und Medienstiftung NRW hat Förderpreise vergeben

Logo der Film und Medienstiftung.

Film- und Medienstiftung NRW hat Förderpreise vergeben

Die Film und Medienstiftung NRW hat beschlossen, insgesamt neun Abschlussarbeiten von Studierenden mit je 20.000 Euro zu fördern.

Sechsmal geht das Fördergeld an die Internationale Filmschule Köln, dreimal an die Kunsthochschule für Medien, ebenfalls in Köln. Thematisch erstreckt sich die Bandbreite der Abschlussarbeiten vom Erwachsenwerden über das Leben mit einer depressiven Mutter bis hin zu einer jungen, lesbischen Frau aus Vietnam, die im queeren Berlin zwischen Moderne und Tradition hin- und hergerissen ist.

Stand: 03.12.2019, 16:22