Schild Film und Medien Stiftung NRW an Hauswand

NRW-Fördergelder für Filmprojekte

Stand: 22.09.2022, 11:58 Uhr

Die Film- und Medienstiftung NRW fördert 25 Projekte mit insgesamt 4,5 Millionen Euro.

800.000 Euro gehen an ein Prequel der Tribute-von-Panem-Trilogie. Francis Lawrence inszeniert "The Hunger Games: The Ballad of Songbirds and Snakes". Auch „Silent Friend“ wird mit einer größeren Fördersumme bedacht. Darin befasst sich die vielfach ausgezeichnete Regisseurin Ildikó Enyedi mit der Kommunikation zwischen Mensch und Natur über einen Zeitraum von über 100 Jahren. Weitere Gelder gehen an Spiel- und Dokumentarfilm-Projekte, Serienformate und Drehbücher. Auch in den Kategorien Verleih, Kino-Modernisierung und "Grünes Produzieren" wurden Projekte für die Förderung ausgewählt.