Film-Friedenspreis für Senta Bergers Lebenswerk

Die Schauspielerin Senta Berger

Film-Friedenspreis für Senta Bergers Lebenswerk

Die Schauspielerin Senta Berger ist mit dem Friedenspreis des deutschen Films "Die Brücke" ausgezeichnet worden.

Die 80-Jährige erhielt die Auszeichnung in München für ihr Lebenswerk. Die Vorsitzende des Bayerischen Ethikrates, Susanne Breit-Keßler, betonte in ihrer Laudatio, Berger sei eine grandiose Schauspielerin und eine widerständige Demokratin. Sie nutze ihre Prominenz, um für das Wohl von Mensch und Gesellschaft einzutreten. Der Preis wird seit 2002 jedes Jahr im Rahmen des Münchner Filmfestes verliehen. Er erinnert an den Filmemacher Bernhard Wicki und ist nach dessen Antikriegsfilm "Die Brücke" benannt.

Stand: 23.06.2021, 08:24