Festakt zum 500. Jahrestag des Wormser Reichstages

 Denkmal des Reformators Martin Luther in Wittenberg

Festakt zum 500. Jahrestag des Wormser Reichstages

In Worms wird heute (17.04.2021) an den legendären Auftritt Martin Luthers auf dem Reichstag vor 500 Jahren erinnert.

Er gilt als Schlüsselereignis der Kirchengeschichte. Am 18. April 1521 weigerte sich Luther, seine Schriften zu widerrufen - der Überlieferung nach mit den Worten "Hier stehe ich. Ich kann nicht anders". Die Gegenrede zu Kaiser und Papst trug entscheidend zur Reformation und der Spaltung der Kirche bei. Das Jubiläumswochenende der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und der Stadt Worms startet heute Nachmittag mit einem digitalen Festakt. Dabei sollen unter anderem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer sprechen.

Stand: 16.04.2021, 15:23