EU unterstützt Menschenrechtsprojekte weltweit

Euro-Skulptur am Willy-Brandt-Platz vor EZB in Frankfurt am Main

EU unterstützt Menschenrechtsprojekte weltweit

Die Europäische Union will mit rund 120 Millionen Euro Menschenrechtsprojekte in der ganzen Welt unterstützen.

Die Europäische Kommission teilte mit, sie werde dem Demokratieabbau, den Menschenrechtsverletzungen, Intoleranz und Diskriminierung nicht untätig zusehen. Der Großteil der Summe soll an zivilgesellschaftliche Organisationen, Demokratieaktivisten und Menschenrechtler in 116 Ländern gehen.

Insgesamt sollen nach Kommissionsangaben im Rahmen der europäischen Entwicklungszusammenarbeit bis ins Jahr 2027 finanzielle Mittel in Höhe von rund 1,5 Milliarden Euro für Menschenrechte und Demokratie bereitgestellt werden.

Stand: 20.09.2021, 16:28