120.000. Besucherin in Nolde-Ausstellung

Ein Mann geht durch die Ausstellung "Emil Nolde - Eine deutsche Legende. Der Künstler im Nationalsozialismus" im Museum für Gegenwart. Vom 12.04.2019 · 15.09.2019 wurde sein Werk im historischen Kontext seiner Biografie und ideologischen Haltung gezeigt.

120.000. Besucherin in Nolde-Ausstellung

Die Nolde-Ausstellung im Hamburger Bahnhof in Berlin hat am Dienstag (30.07.2019) die 120.000. Besucherin empfangen.

Die kritische Ausstellung zeigt das künstlerische Werk des Expressionisten Nolde mit neuen Erkenntnissen über sein Leben und seine ideologische Haltung. Er wurde von den Nationalsozialisten als entarteter Künstler diffamiert, war gleichzeitig aber überzeugter Nationalsozialist und NS-Parteimitglied.

Gezeigt werden in der Ausstellung auch die beiden Bilder, die als Leihgabe im Arbeitszimmer von Bundeskanzlerin Angela Merkel hingen.

Stand: 30.07.2019, 19:21