E-Book-Markt wächst leicht

Ein geöffnetes Buch und ein eBook

E-Book-Markt wächst leicht

Der Deutsche Buchmarkt kann zufrieden auf die Entwicklung im ersten Halbjahr 2019 schauen.

Der Umsatz mit E-Books hat weiter zugenommen, obwohl insgesamt weniger von ihnen verkauft wurden. Laut Börsenverein des Deutschen Buchhandels ist der Umsatz im ersten Halbjahr 2019 um 1,0 Prozent gestiegen, während der Absatz um 2,3 Prozent gesunken ist, auf 16,3 Millionen E-Books.

Erstmals seit vier Jahren stieg außerdem der Preis, den Kunden durchschnittlich für ein E-Book zahlen - nämlich um 3,4 Prozent, auf 6,24 Euro.

Stand: 14.08.2019, 12:06