Esther Kinsky erhält Düsseldorfer Literaturpreis

Esther Kinsky erhält Düsseldorfer Literaturpreis

Der Düsseldorfer Literaturpreis geht an die Schriftstellerin Esther Kinsky.

Die 61-Jährige wird für ihren Roman "Hain" geehrt. Die Jury sagte, der Roman sei eine Winterreise zu den Toten. Er sei "tief traurig und dunkel schön". Esther Kinsky wurde in Engelskirchen geboren und lebt in Berlin. Der Düsseldorfer Literaturpreis ist mit 20.000 Euro dotiert. Er wird von der Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf vergeben. Die Verleihung ist Mitte Juni.

Stand: 13.02.2018, 13:31