Dresdner Künstler Karl-Heinz Adler gestorben

Karl-Heinz Adler sitzt im Albertinum vor seinem Kunstwerk "Diagonale Verspannung".

Dresdner Künstler Karl-Heinz Adler gestorben

Der Künstler Karl-Heinz Adler ist im Alter von 91 Jahren in Dresden gestorben.

Der Vogtländer arbeitete als Maler, Grafiker und Konzeptkünstler und gilt als bekannter Vertreter der Konkreten Kunst in Deutschland. Seine geometrisch-mathematischen Arbeiten wurden vom offiziellen DDR-Kunstbetrieb wenig beachtet. Dennoch sind seine Werke im öffentlichen Raum an Fassaden, Plätzen und Brunnen vieler Städte präsent. Im vorigen Jahr wurde Karl-Heinz Adler mit einer Werkschau im Dresdner Albertinum geehrt.

Stand: 05.11.2018, 14:28