Dortmund zeigt Comics zum Zweiten Weltkrieg

Zwei Männer betrachten ein Heft, mit Hitler als Comicfigur auf dem Cover

Dortmund zeigt Comics zum Zweiten Weltkrieg

Der Dortmunder Schauraum "Comic + Cartoon" zeigt seit Sonntag (13.10.2019) Superheldengeschichten zum Zweiten Weltkrieg.

Unter dem Titel "Nimm das, Adolf!" werden knapp 100 Hefte und Geschichten aus den USA, Belgien, Italien und Deutschland präsentiert. Die Exponate sind vielfältig: Superhelden, die gegen Hitler antreten, Anti-Kriegserzählungen und postmodernen Crossover.

Kurator Alexander Braun erklärte, die US-amerikanischen Verlage hätten mit dem Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg eine "ganze Phalanx von Superhelden" wie Captain America oder Superman aufgefahren. Die Nazis verunglimpften das Genre Comic schließlich als "entartet". Die Ausstellung geht noch bis Mitte März.

Stand: 13.10.2019, 17:26