Vorwürfe gegen Plácido Domingo "glaubwürdig"

Placido Domingo im Oktober 2019 in Moskau

Vorwürfe gegen Plácido Domingo "glaubwürdig"

Die Anschuldigungen gegen Opernstar Plácido Domingo wegen sexueller Übergriffe sind glaubwürdig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung im Auftrag der Oper Los Angeles.

Dort wurde Plácido Domingo dem Bericht nach in zehn Fällen "unangemessenes" Verhalten vorgeworfen. Die Fälle seien aufgrund der Ähnlichkeiten der Aussagen "glaubwürdig". Unterschiedlich sei allerdings der Grad des Unbehagens, über den die Frauen jeweils berichtet hätten. Einige von ihnen gaben an, ein Trauma erlitten zu haben. Weltweit werfen auch andere Frauen dem Opernstar sexuelles Fehlverhalten vor. Er selbst hatte die Vorwürfe Ende Februar zum Teil zugegeben.

Stand: 11.03.2020, 08:09