DOK Leipzig eröffnet mit "Der Rhein fließt ins Mittelmeer"

Festival-Sujet 2021

DOK Leipzig eröffnet mit "Der Rhein fließt ins Mittelmeer"

In Leipzig wird am Montag (25.10.2021) die 64. Ausgabe des Internationalen Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm eröffnet.

Den Auftakt bildet die internationale Premiere des Dokumentarfilms "Der Rhein fließt ins Mittelmeer" des israelischen Regisseurs Offer Avnon. Darin geht es um die Gegenwärtigkeit des Holocaust. Der Regisseur beschreibt seine Eindrücke während eines zehnjährigen Aufenthalts in Deutschland und eine veränderte Perspektive bei der Rückkehr nach Israel. Das DOK Leipzig dauert bis zum 31. Oktober. Insgesamt werden rund 170 Filme gezeigt.

Aufbruch nach Corona auf dem Filmfestival Münster

WDR 5 Scala - aktuelle Kultur 15.09.2021 05:47 Min. Verfügbar bis 15.09.2022 WDR 5


Download

Stand: 25.10.2021, 07:51