Dieter Kosslick sagt "Tschüss"

Dieter Kosslick

Dieter Kosslick sagt "Tschüss"

Der langjährige Berlinale-Chef Dieter Kosslick hat am Freitag (31.05.2019) seinen letzten Arbeitstag.

Der 71-jährige Kulturmanager hatte das Filmfestival 18 Jahre lang geleitet und maßgeblich geprägt. Im Inforadio des rbb sagte Kosslick, er wolle nun mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

Auf Kosslick folgen an der Spitze der Berlinale der Italiener Carlo Chatrian und die Niederländerin Mariette Rissenbeek. Das Leitungsduo hat bereits mehrere Veränderungen angekündigt. So soll ein neuer Wettbewerb ungewöhnliche Stimmen des Kinos unterstützen. Die Berlinale soll aber ein Publikumsfestival bleiben.

Stand: 31.05.2019, 11:50