Surf-Musik-Legende Dick Dale gestorben

Der US-amerikanische Gitarrist Dick Dale

Surf-Musik-Legende Dick Dale gestorben

Der US-amerikanische Gitarrist und Pionier der Surfmusik Dick Dale ist im Alter von 81 Jahren gestorben.

Das teilte sein Bassist Sam Bolling der britischen Tageszeitung "The Guardian" mit. In den frühen 60er Jahren war Dick Dale durch Instrumental-Hits wie "Let's go trippin" und "Misirlou" bekannt geworden. Quentin Tarrantino setzte "Misirlou" als Titelsong in seinem Film "Pulp Fiction" ein und machte ihn damit rund 30 Jahre nach seiner Entstehung zum Welthit. Der "King of the Surf Guitar" Dick Dale stand bis zuletzt auf der Bühne.

Stand: 18.03.2019, 08:25