Deutsches Musikfest in Osnabrück eröffnet

Tobias Gröting (r.) vom Spielmannszug Südlohn 1950 e.V. spielt auf einer Marimba

Deutsches Musikfest in Osnabrück eröffnet

Zu den Klängen der Europahymne ist in Osnabrück das 6. Deutsche Musikfest eröffnet worden.

Rund 15.000 Musikerinnen und Musiker aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland werden das Fest noch bis Sonntag gestalten. Etwa 450 Konzerte wird es bei der Großveranstaltung geben, bis zu 150.000 Besucher werden erwartet. Fast alle Konzerte sind kostenlos. Schirmherr des Deutschen Musikfestes, das alle sechs Jahr stattfindet, ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Stand: 30.05.2019, 16:32