Deutscher Tanzpreis für Gert Weigelt

Nathalie Guth und Christian Bloßfeld in Duisburg bei einer Probe für das Stück "Lonesome George", choreografiert von M. Goecke und fotografiert von Gert Weigelt.

Deutscher Tanzpreis für Gert Weigelt

Der Deutsche Tanzpreis ist an den Tanzfotografen Gert Weigelt gegangen.

Er bekam den mit 20.000 Euro dotierten Preis am Samstag (20.10.2019) im Essener Aalto-Theater überreicht. Die Jury lobte, Weigelts Fotos seien nicht allein Dokumente des Tanzes, sondern eine eigene Kunst. Mit seinen Arbeiten machte Gert Weigelt in den 70er- und 80er-Jahren das deutsche Tanztheater bekannter.

Für herausragende künstlerische Entwicklungen wurden schon am Freitag (19.10.2019) die Tanz- und Videokünstlerin Jo Parkes und die Choreografin und Tänzerin Isabelle Schad ausgezeichnet.

Stand: 19.10.2019, 06:00