Bénédicte Savoy, französische Kunsthistorikerin.

Deutscher Kulturpolitikpreis an Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy

Stand: 21.09.2022, 20:00 Uhr

In Berlin ist am Mittwochabend (21.09.2022) der Deutsche Kulturpolitikpreis verliehen worden.

Ausgezeichnet wurde die französische Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy. Der Deutsche Kulturrat ehrte sie für ihr Engagement im Bereich der Rückgabe von Kulturgut vor allem aus kolonialen Kontexten. Der Deutsche Kulturpolitikpreis wird in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehen. Er ist aus dem "Kulturgroschen" hervorgegangen, der seit 1992 jährlich für kulturpolitische Lebensleistungen vergeben wurde.